#BahnWoche,
16 MIN

057: Kostenloser ÖPNV – geht das?

Februar 18, 2018

4 comments

  1. Oliver K. sagt:

    Schade, dass auch hier von „kostenlos“ und nicht „fahrscheinfrei“ gesprochen wird. Ansonsten ist das Thema in den letzten Jahren schon ausführlich besprochen worden, aber noch nicht abschließend. Man muss allerdings nicht immer wieder bei Null beginnen ;). Ein guter Startpunkt zum Einlesen ist dieser hier: http://www.fahrscheinfrei.de/

    1. Tim Grams sagt:

      Hey Oliver, danke für dein Feedback. Wir sprechen bewusst von kostenlos, weil die Diskussion sich genau darum dreht. Damit würde zwar ein fahrscheinfreier ÖPNV einhergehen. Da dieses Thema bestimmt nicht bei allen bekannt war, ist es grundsätzlich, so glauben wir, nicht verkehrt nochmal die „Grundsätze“ anzusprechen.

      Nochmals Danke für dein Feedback.

      Beste Grüße
      Lukas & Tim

  2. Martin sagt:

    Hallo allseits,

    zuerst einmal vielen Dank für euren Podcast den ich sehr gerne anhöre.

    Ich halte den Ansatz eines kostenfreien ÖPNVs für richtig.
    Allerdings geht das nur mit einem gezielten Ausbau, den ich aber nicht sehe.
    Notwendig ist ein Konzept für den systematischen Ausbau des ÖPNVs.
    Ich glaube auch nicht, dass der ÖPNV zusammenbricht.
    Es sind ja auch Zwischenschritte
    Stufe 1
    kostenfrei für unter 18 jährige, Schüler und Studenten, Menschen ohne Einkommen und Rentner
    Reduzierung der Fahrpreise

    Gleichzeitiger Ausbau des ÖPNV

    Stufe 2
    vollständige Kostenfreiheit

    Das wars mal auf die Schnelle

    Gruße aus dem Badischen sendet euch

    Martin

    1. Tim Grams sagt:

      Hey MArtin,

      vielen lieben Dank für dein Feedback zu dieser Episode.
      Wir stimmen dir bei deiner Aussage voll und ganz zu.

      Erst Grundlagen schaffen, dann Gas geben in Richtung kostenloses Angebot.

      Beste Grüße
      Tim

Schreibe einen Kommentar

Scroll to top